OLLIWOOD PRODUCTIONS
This page is best viewed with JavaScript enabled.

Wien Guerillawalks 2011

Unangemeldete, subjektive Funkkopfhörer-Führungen, die den Besucher durch öffentliche und private Räume in Wien navigieren. Per Funksystem unterwandern die Guides urbane Systeme und liefern via Kopfhörer Informationen zu den Routen durch den Stadtdschungel. Sie kommentieren und fiktionalisieren Ort und Ereignis und (ver)leiten auch die Teilnehmer, aktiv auf das Unerwartete zu reagieren.

An ausgesuchten Orten werden musikalische Liveacts als walking concerts eingeflochten und selbst Statements von Passanten und Bewohnern fließen in die Livestreams ein.

So zieht eine kleine Gruppe von Kopfhörer-tragenden Stadtguerilleros quasi lautlos (tanzend?) durch eine Reihe von realen und experimentellen Settings. Diese parasitäre Unterwanderung fremder Systeme führt die Teilnehmer durch die Straßen, rein ins Shopping Center und wieder raus in den Park zu einer der vielen Wiener Kleingartensiedlungen und per Straßenbahn-Guerillakonzert in eine Privatwohnung, in die eine Passantin überraschenderweise einlädt....

Weitere Citywalks:
Poznan Guerillawalk 2009, Wroclaw Guerillawalk 2008
Literarischer Walk durch Buchmesse Wien 2008

Fotos: Helmut Prochart

copyright 2011 by Oliver Hangl // webdesign by sitedefinition